Feb 25

Android Messages als Standard App für viele Smartphones

Einige von euch dürften wohl die „Messenger“ App von Google kennen. Bis jetzt konnte man damit einfach nur SMS oder MMS an die Telefonkontakte verschicken. Natürlich kosten SMS im Grunde heute nichts mehr, aber wer seine Urlaubsfotos per MMS verschickt dürfte dann wohl doch noch einen Schock erleben wenn die Rechnung kommt. Dies will Google nun mit RCS (dem SMS Nachfolger) ändern und verpasst der App den Namen „Android Messages“. Wer jetzt kleinlich sein will könnte auch sagen „weil Google mit Allo und Hangouts nicht so erfolgreich ist, zwingt man den Leuten nun einfach einen Messenger auf“.

Folgende Smartphone Hersteller werden RCS unterstützen und werden „Android Messages“ als Standard-App installiert haben: LG, Motorola, Sony, HTC, ZTE, Micromax, Nokia, Archos, BQ, Cherry Mobile, Condor, Fly, General Mobile, Lanix, LeEco, Lava, Kyocera, MyPhone, QMobile, Symphony und Wiko – selbstverständlich auf auf Pixel und Android One.

Folgende Mobilfunker werden RCS unterstützen:
Sprint, Rogers, Telenor, Orange, Deutsche Telekom, Globe und Vodafone

Wie ihr richtig gelesen habt, Apple und auch Samsung sind nicht an Board und wollen RCS nicht unterstützen.

Was bedeutet dies nun für euch?
Ganz einfach, wer einen Anbieter bzw. Smartphone hat wo RCS nicht unterstützt wird, bleibt beim SMS und MMS und es können dadurch kosten für euch entstehen.

Mehr Infos zu RCS gibt es hier von Google

Update:
Der Vorteil: Im Unterschied zur Nutzung eines klassischen Messengers wirkt sich die Datenübertragung nicht auf das Datenvolumen aus.

Zusätzlich sollte ihr sicherstellen, dass RCS auch wirklich gratis denn bei der Deutsche Telekom ist es nur innerhalb Deutschlands gratis. Versendet ihr somit eine Nachricht an einen Freund in Italien fallen hier zusätzlich Kosten an – also normale SMS Kosten. Derzeit hat die Telekom eine Aktion laufen wo ihr bis 31.7.2017 RCS auch ins Ausland (Ländergruppe 1) gratis verschicken könnt.

Verwechselt hier bitte nicht, der RCS-Messenger ist kein WhatsApp, ICQ, Skype oder sonstiges wo nur das Datenvolumen verwendet wird. RCS ist nur der Nachfolger von SMS!

Quelle: derStandard

 

[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

Feb 24

Google Allo – Desktop Version

Es tut sich derzeit einiges bei der Messenger von Google und wie es aussieht will man die Hoffnung auch nicht aufgeben, denn eigentlich lief es nur halbwegs gut bei Google Talk bzw. Hangouts. Bei Allo & Duo fand man irgendwie keinen richtigen weg um die Apps schmackhaft zu machen. Dies lag vor allem daran, weil vielen wichtige Funktionen gefehlt haben oder auch der Nummernzwang wie bei WhatsApp stört. Auch kann man auch nicht einfach die Leute dazu bewegen eine Messenger App zu wechseln – selbst wenn man einen Killer-Feature wie den Google Assistant einbaut.

Es ist endlich soweit, der Produktmanager Nick Fox hat per Twitter einen Screenshot der Desktop-Version von Allo gepostet:

Wie man erkennen kann, hat dieser den selben Aufbau wie alle anderen Messenger -links die Kontakte und rechts das Chat-Fenster, aber das Highlight dürfte wohl der Google Assistant, denn dieser soll auch in der Desktop-Version funktionieren.

Leider gibt es noch keine Hinweise ob der Desktop-Messenger auch ohne Smartphone funktionieren wird, aber wenn Google etwas besseres machen will als WhatsApp wäre dies sehr von vorteil, denn würde es mit dem Google Account gekoppelt werden (statt Handynummer), würde es sicher auch bald eine Backup-Funktion geben.

Somit bleibt ab zu warten ob Allo doch noch den erhofften Durchbruch schafft.

Quelle: GoogleWatchBlog / 9to5Google

[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

Feb 20

13 Interessante Tipps für die Google-Suche 3 von 3

Wusstet ihr, dass die Google-Suche euch nicht nur bei euren Suchanfragen helfen kann sondern, dass ihr damit auch euer Handy suchen könnt, nachschauen was ihr gestern gesucht habt und vieles mehr?
Bei einigen der Funktionen ist es Voraussetzung, dass ihr ein Google-Konto bzw. euer Smartphone entsprechend eingestellt habt. Zusätzlich könnte es sein, dass manches nur mit dem englischen (.com) oder deutschen (.de) Google funktioniert bzw. müsst ihr in euren Google Suche Einstellungen die Sprache auf Englisch umstellen oder &hl=en ergänzen.



13 Interessante Tipps für die Google-Suche Teil 3 (zu Teil 1 / Teil 2):

1. Metronom
Ihr seid mit eurer Band unterwegs und habt gerade kein Metronom bei der Hand? Kein Problem, Google kann euch hier helfen, gebt einfach „Metronom“ in die Google Suche ein.

2. Rezepte
Dies Funktion läuft nicht ganz so rund also seid bitte nicht entäuscht wenn euch keine Rezepte angezeigt werden. Probiert es einfach einmal aus gebt „Rezept und euer Gericht/Cocktail…“ ein.

3. Einheitenumrechner
Ihr wollt wissen wieviel 1 Meter ist? Dann probiert einmal den „Einheitenumrechner“ in der Google Suche aus.

4. Bundesliga
Fußballfans aufgepasst! Denn Google zeigt euch genau die Ergenisse und den Spielplan direkt in der Suche an. Gebt dazu einfach „Bundesliga“ ein.

5. Tierlaute
Die Funktion dürfte vor allem für kleine Kinder sehr interessant sein, denn ihr könnte euch bei Google die verschiedensten Tierlaute anhören. Tipp: Aktualisiert einfach mal die Suche, dann bekommt ihr hin und wieder ein paar andere Laute.

 6. Solitaire
Wer kennt es nicht – Solitaire ein muss bei jeder Windows Version (seit Windows 10 nicht mehr integriert). Solitaire könnt ihr nun auch direkt in der Google Suche spielen. Gebt dazu einfach „Solitaire“ ein.
 




7. Timer & Stoppuhr
Braucht ihr gerade einen Timer oder eine Stoppuhr? Gebt einfach „timer“ in Suchleiste ein.

8. Nach Dateien suchen
Mithilfe von zum Beispiel „Suchbegriff filetype:pdf“ könnt ihr zu dem dazugehörigen Suchbegriff PDFs suchen. Alternative könnt ihr auch Google Scholar verwenden.


9. Erweiterte Suche / Detaillierte Suche 
Selbstverständlich gibt es bei der Google Suche auch eine erweiterte Suchmöglichkeit zum Beispiel könnt ihr folgendes einstellen: Sprache, Land, Letzte Aktualisierung, keines der folgende Wörter enthalten, genau dieses Wort oder diese Wortgruppe enthalten und vieles mehr.

10. Münze werfen
Gebt „flip a coin“ in die Suchleiste ein und ihr könnt sofort ein Münze werfen.

11. Würfeln
Mit „roll a dice“ könnt ihr einen Würfel mit 6 Augen würfeln.

12. Zufallszahl
Gebt „random number“ in die Suchleiste ein und es wird eine Zahl zwischen 1 und 10 geniert. Zusätzlich könnti hr natürlich die Zahlen händisch austauschen oder ihr gebt in die Suchleiste zum Beispiel „random number between 100 and 500“ ein.

13. Glücksrad
Wem der Würfel mit 6 Augen nicht reicht kann auch einfach „spinner“ in die Suchleiste eingeben und ihr erhaltet ein Glücksrad. Beim Glücksrad könnt ihr bis zu 20 Zahlen einstellen.

 

[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

Feb 13

10 Interessante Tipps für die Google-Suche 2 von 3

Wusstet ihr, dass die Google-Suche euch nicht nur bei euren Suchanfragen helfen kann sondern, dass ihr damit auch euer Handy suchen könnt, nachschauen was ihr gestern gesucht habt und vieles mehr?

Bei einigen der Funktionen ist es Voraussetzung, dass ihr ein Google-Konto bzw. euer Smartphone entsprechend eingestellt habt. Zusätzlich könnte es sein, dass manches nur mit dem englischen (.com) oder deutschen (.de) Google funktioniert bzw. müsst ihr in euren Google Suche Einstellungen die Sprache auf Englisch umstellen oder &hl=en ergänzen.

10 Interessante Tipps für die Google-Suche Teil 2 (zu Teil 1 / zu Teil 3):

1. Hotel finden
Ihr fährt in den Urlaub und sucht noch ein Hotel? Gebt einfach „Hotel Wien“ ein und Google zeigt euch eine Reihe von Hotel wo ihr unterkommen könnt.


2. Flugstatus
Notiert euch einfach die Flugnummer und falls ihr vergessen habt wann eure Liebsten nach Hause kommen, gebt einfach diese Nummer in die Suche ein.

3. Bahnverbindung
Mithilfe von „Bahn X nach Y“ erstellt Google eure Bahnverbindung und zeigt euch wann der Zug los fährt bzw. ankommt.

4. Ihr wollt ins Kino?
Gebt in die Google Suche einfach „Kino eure Stadt“ und ihr erfährt was es gerade spielt. Wählt ihr anschließend noch einen Film aus erhaltet noch viele weitere nützliche Informationen darüber.


5. Wörter definieren
Sei es in der Schule oder in Arbeit hin und wieder benötigt man doch immer etwas Hilfe bei der Rechtschreibung. Gebt „Definieren und das Wort“ in die Suchmaske ein und ihr erfährt erstaunliches.


6. Pacman
Pacman erschien im Juli 1980 von Namco in Japan und noch jetzt ist es eines der Spiele, dass jeder kennt und gerne spielt. Sogar über die Suchmaschine Google könnt ihr es jederzeit spielen. Gebt in die Suche einfach „pacman“ ein.





7. Farbauswahl
Die Farbauswahl Funktion von Google dürfte vor allem für Designer interessant sein. Damit könnt ihr einfach Farbcodes in verschiedene Systeme umrechnen.


8. Plots 3D
Mit Mathematischen Formen könnt ihr euch in Google Formen anzeigen lassen – z.B.:
3+​(‑sqrt(​1-​x^​3-​(y-​abs(​x))^​3))*​cos(​30*​(1-​x^​2-​(y-​abs(​x))^​2))
3*cos(sqrt(x*x+y*y))+5


9. Taschenrechner
Ihr habt gerade keinen Taschenrechner bei der Hand? Dann verwendet doch einfach mal die Google Suche.


10. Tic Tac Toe
Das beliebte Spiel „Tic Tac Toe“ könnt ihr entweder gegen die KI von Google spielen oder einfach mit euren Freunden – probiert es einfach einmal aus.

[Gesamt:1    Durchschnitt: 1/5]

Feb 08

H&M & Google – Was verbindet die Beiden?

In Android ist die „Snapshot API“ enthalten und sammelt auf der Grundlage der im Gerät verbauten Sensoren die verschiedensten Daten über euch. Man weiß aus diesen Daten zum Beispiel wie ihr euch fortbewegt, wo ihr seid oder auch was in eurem Kalender steht bzw. wie das Wetter ist.

Google will nun mit der H&M Tochter Ivyrevel zusammenarbeiten und euch eine App zu Verfügung stellen die dem Nutzer ein passendes Outfit vorschlägt. Dadurch soll es möglich sein, dass die App euch einen Vorschlag präsentiert für eure nächste Bewerbung, Hochzeit … und ihr euch das Outfit gleich bei H&M abholen bzw. schicken könnt. Die vorgeschlagenen Outfits sollen etwa 100 Dollar kosten.

Derzeit läuft die Alpha-Phase und bereits im Herbst soll die H&M Outfit Finder App zu Verfügung stehen. Wo die App verfügbar sein wird ist derzeit leider noch nicht ganz klar.

Quelle & Bild: GoogleWatchBlog & Android Developers Blog





[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]
Seite 1 von 5712345...102030...Letzte »