Monatliches Archiv: Januar 2014

Jan 28

122 Polizeiposten werden geschlossen!

Die „Einsatzzeit ist zumutbar, innerhalb von 20 bis 30 Minuten erreichen wir jeden Punkt“, sagt Konrad Kogler, Generaldirektor für öffentliche Sicherheit. Man spare mit der Umstrukturierung „keinen Cent“, sagt Innenministerin Mikl-Leitner, es gehe vielmehr um eine effizientere Struktur. In Dienststellen mit mehr Personal, die durch die Fusionen geschaffen werden, soll es mehr spezialisierte Beamte geben. …

Weiter lesen »



Jan 27

Hortensien als Cannabisersatz

Seit etlichen Jahren berichten deutsche Regional- und Lokalmedien wiederkehrend von Diebstählen der Zierpflanze Hortensie im Winter und Frühjahr. Das Motiv vermutet die Polizei stets im Gebrauch der Blüten als Rauschmittel. Heuer dürfte das Phänomen erstmals in größerem Stil auch nach Österreich geschwappt sein. Vor allem bei Jugendlichen dienen Hortensien als Cannabis Ersatz, da diese einfacher …

Weiter lesen »



Jan 24

Asteroid aus Wassereis

Auf Ceres, dem grössten Asteroiden des Sonnensystems, gibt es offenbar grosse  Mengen Wasser. Nach jahrzehntelangen Vermutungen wollen Forscher nun erstmals  einen direkten Beleg dafür gefunden haben. Eine Raumsonde soll bald endgültige  Klarheit schaffen. mehr auf gmx.ch [Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]



Jan 23

Sektsteuer gefährdet Jobs bei Schlumberger

Schlumberger-Chef Eduard Kranebitter sieht durch eine mögliche Sektsteuer in Österreich die Produktion und somit auch zahlreiche Jobs in Gefahr. “Das ist ein nicht durchdachter Schnellschuss”, kommentierte er die von der Regierung geplante Wiedereinführung der Schaumweinsteuer. mehr auf www.vienna.at www.schlumberger.at [Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]



Jan 23

7-jähriges Mädchen von 13-Jährigen in Graz sexuell missbraucht

Mitten in der Stadt, bei einer Bushaltestelle am Grazer Jakominiplatz, soll ein 13-Jähriger ein siebenjähriges Mädchen angesprochen und danach zweimal schwer sexuell missbraucht haben. Mehr auf derStandard.at [Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]



Seite 1 von 41234