«

»

Okt 19

Schüler sollen sexuell von Lehrerin missbraucht worden sein

Von der Staatsanwaltschaft Leoben wurde nun gegen eine junge Lehrerin, welche an der Neuen Mittelschule Weißkirchen im Bezirk Murtal unterrichtete, wegen sexuellen Missbrauchs von Schüler Anklage erhoben. Zusätzlich stand sie ebenfalls im verdacht Drogen an die Minderjährigen weiterzugeben, die Ermittlungen wurden wegen fehlenden Beweisen allerdings eingestellt.

Die Frau zeigt des Vorwurfes bezüglich sexuellen Missbrauchs weitgehend geständig. Die Jugendlichen sollen Nachhilfe erhalten haben und zusätzlich übernachteten diese bei ihr.

Quelle: nachrichten.at


[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]