«

»

Jan 31

Gesünder leben durch Oralsex

sex und erotikDurch Sex stärkt man bekanntlich seine Psyche und wenn die Psyche gestärkt ist stärkt man automatisch seine Gesundheit – dies hat etwas mit „positiven“ denken zu tun.

Forscher vom Kinsey Institut an der Universität von Indiana aus Amerika wollen nun nachgewiesen haben, dass Oralsex gesünder sei als gewöhnlicher Sex. Man testete dazu 150 heterosexuelle und lesbische Paare. Das Ergebnis war, dass sich die nicht nur die Schlafqualität der Paare verbessert hat sondern auch die Intimität und letztes nicht nur im Bett.

Grund sei, dass es zu einer höheren Ausschüttung des Glückshormons „Oxytocin“ kommt beim Oralsex. Dieses Hormon reduziert nicht Stress sondern schützt auch für Krebswucherungen und Herzkrankheiten. Höhere Ausschüttungen von Oxytocin wurde beim Mann als auch bei der Frau gemessen.

Quelle: heilpraxisnet.de



[Gesamt:3    Durchschnitt: 2.7/5]