«

»

Mrz 28

Dank Google Maps – falsches Gebäude abgerissen

NewsIm Dezember letzten Jahres hat ein Tornado den Ort texanischen Ort Rowlett verwüstet. Die Schäden an einigen Häusern sind so groß, dass sie nur noch abgerissen werden können. Die Besitzer ihres Hauses Lindsay Diaz und Alan Cutter gehörten nicht dazu, denn ihr Haus aus wollte man reparieren.

Leider zu früh gefreut! Die Firma Billy L. Nabors Demolition hat, weil auf Google Maps die falsche Adresse angezeigt wurde nun auch das falsche Haus abgerissen.

Wenn es nach George Gomez, dem CEO von Billy L. Nabors Demolition, geht sei dies keine große Sache – Schuld sei ja Google.

Die geschädigten Hausbesitzer warten nun auf Nachricht der Versicherung von der Abrissfirma, aber hier bleibt ab zu warten wie lange die Ermittlungen dauern werden und ob nicht Google dafür zahlen muss.

Quelle: soaktuell.ch



rowlett

[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]