«

»

Mrz 17

Osterdeko Tipps – Die Offline Bastel Stunde

Es ist bald wieder soweit und Ostern steht vor der Tür und wer Kinder hat weiß wie stressig es sein kann. Denn auch zu Ostern gibt es viel zu Dekorieren und natürlich kommt da auch noch die Suche nach den Ostereiern. Daher gibt es nun einmal einen Deko-Topp.

Die Hasen-Familie:

Was wird alles benötigt:
– Karton, Pappe, Umzugskarton, Kapa-Platten oder ähnliches
– Papier
– Stoff oder Tapeten-Reste
– Farbe / Pinsel
– Bänder
– Deko-Stroh oder echtes
– entscheidet eure Deko am besten selbst
Tipp: Hasenschablonen aus dem Internet

Anleitung:

  • Entweder ihr fertigt euch selbst eine Hasenschablone an oder hohlt euch diese aus dem Internet. Die Schablonen zeichnet ihr auf eurer Pappe auf und schneidet diese dann aus. Natürlich sollte es bei einer Hasenfamilie zumindest 3 Hasen sein.
  • Damit die Hasen auch stehen schneidet euch kleine Rechtecke aus der Pappe – diese sollten je nach Größe eurer Hasen etwa 5-6 cm lang und 3-4 cm hoch sein. Wie diese aussehen sollen entscheidet ihr einfach selbst.
  • Die Deko ihr nun nach Belieben gestalten. Ihr könnt die Hasen bemalen, Stoff ankleben, oder was auch immer ihr wollt. Am unteren Teil der Hasen empfehle ich euch das Stroh anzukleben und wenn ihr mehr daran macht könnt ihr sogar ein paar Eier hineinlegen.

Weitere Deko-Ideen, wie den hier, findet ihr bei WDR

Bild: hdhintergrundbilder.com


[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]