«

»

Mrz 18

Google Family Link: Ihre Kinder sind unter 13 Jahre alt?

Wie wohl jeder weiß, dass man grundsätzlich die Google Produkte erst ab 13 nutzen, dies will Google nun ändern, denn man möchte natürlich auch Familien und Kinder ansprechen und nicht nur Erwachsene, daher wird das Sortiment immer mehr und mehr erweitert.

Bis jetzt gibt es die Möglichkeit Google Musik als auch Google Play innerhalb der Familie zu nutzen, und auch eine YouTube Kids App (US Only) für unsere Kleinen gibt es.

Die Eltern wollen aber noch mehr Einfluss haben und dadurch hat Google den Testlauf von „Family Link“ gestartet. Damit sollen Eltern für ihre Kinder ein Konto einrichten, mit dem die kleinen ihr eigenes Android-Smartphone nützen, und Steuern können.

Wichtig ist, dass für das Kind ein neues Konto angelegt werden muss, ein vorhandenes kann nicht umgewandelt werden.

Mit Family Link können die Eltern die Nutzungszeiten für das Smartphone des Kindes einstellen und auch die Erlaubnis erteilen, wenn eine App installiert werden soll. Möchte das Kind nämlich eine App installieren erhalten die Eltern per App eine Meldung und können die Installation erlauben oder verweigern. Mit den Schlafenszeiten wird eingestellt wann das Kind das Smartphone nicht nutzen darf. Weiteres sehen die Eltern wie oft und wie lange welche App genutzt wurde.

Das Kind selbst benötigt keine spezielle App sondern nur den von den Eltern erstellten Account und ein Android 7.0 Nougat Smartphone. Mit dem 13. Geburtstag wird man gefragt ob man einen vollwertigen Google-Account möchte und nach Zustimmung wird dieser umgewandelt.

Die Sperre kann vom Kind grundsätzlich nicht umgangen werden, außer man setzt das Smartphone zurück und erstellt einen Account mit falschen angaben.

Family Link ist leider derzeit nur in den USA verfügbar, aber wer es testen möchte kann sich schon jetzt Bewerben.

zu Family Link

[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]