«

»

Mrz 25

Smartphone Anleitung: Google Assistant freischalten

Wie ihr vielleicht schon wisst, wird nach und nach die neue KI „Google Assistant“ ausgerollt. Leider wird es noch sehr lange dauern bis es Weltweit ausgerollt ist und zusätzlich erhalten nicht alle von uns die tolle neue KI, weil das Smartphone zu schwach oder eine alte Android Version installiert ist.

Bis jetzt konnte man die KI auch nur (eingeschränkt) im Google Messenger „Allo“ testen oder man legte sich ein Pixel Smartphone zu. – Gerüchte zufolge soll eine Art verbesserte KI in den Pixel 2 Smartphones verbaut werden, und wieder nicht flächendeckend für alle verfügbar sein.



Wie schaltet ihr nun den Google Assistant frei:

  1. Android 6.X oder höher: – Wer eine ältere Version hat kann hier auch gleich stoppen und müsste sich eine Custom-Rom mit Android 6.X oder höher installieren
  2. Systemsprache Englisch: Ihr könnt dies unter den Einstellen „Sprache & Eingabe“ umstellen bzw. müsst ihr das fehlende Sprachpaket „Englisch (United States)“ hinzufügen und an die oberste Position schieben.
    Die KI beherrscht die deutsche Sprache noch nicht vollständig, daher (falls ihr es auf Deutsch nutzen wollt) stellt der Assistant die Sprache selbst irgendwann auf die Sprache auf Englisch um oder er deaktiviert sich.
  3. aktuelle Version der Google Play Services: 
    Option 1: Ihr geht auf APK Mirror und hohlt euch die neueste Version
    Option 2a: Dazu müsst ihr am Beta-Programm teilnehmen – Google schaltet euch nach wenigen Minuten frei und ihr könnt euch die App installieren bzw. sollte von selbst das Update erfolgen.
    Opteion 2b (auf eurem Smartphone):
    – geht in den Einstellungen auf „Google“
    – rechts oben auf das Menü klicken und auf „Help and Feedback“
    – rechts oben auf das Menü klicken und auf „View in Google Play Store“
    – auf der folgenden App-Seite bestätigt ihr dann, dass ihr Beta Tester werden wollt und schon sollte wenigen Minuten später das Update erfolgen
  4. Google Beta App: Dazu müsst ihr wieder am Beta-Programm teilnehmen
  5. falls nötig Cach löschen bei den Apps
  6. Aktivierung & Konfiguration: Einstellungen ► Google ► Search ►Voice (weiteres liegt dann bei euch.

Ich möchte noch erwähnen, dass es vielleicht nicht bei allen von euch funktioniert könnte! Vor allem, wenn ihr es schon einmal gemacht habt und die deutsche Sprache hattet wo er sich selbst deaktiviert oder auf Englisch umgestellt hat.

[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]
  • Hannes Schatz

    Bei mir geht nun der Assistent am Nexus6p . Habe auf us Englisch gestellt einen restart gemacht und er war da. Dann wieder auf auf Deutsch Deutschland umgestellt und funktioniert. Auf Deutsch Österreich geht er nicht . Hab in jetzt nur kurz getestet und ich muss sagen das ich bis jetzt noch nicht viel Unterschied zur normalen now Sprachsuche gemerkt habe? Im Moment ist der Mehrwert fraglich . Naja werd noch testen.