«

»

Jun 07

Nina Bott zum 3. mal im Playboy und mehr

Nina Bott (01.01.1987) ist eine deutsche Schauspielerin und Sängerin sowie seit kurzem auch Moderatorin. 1995 war sie Jugendmeister im Windsurfen. Im Oktober 1997 begann ihre Schauspielkarriere und spielte bis September 2005 die Rolle der Cora Hinze in der RTL Serie „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“. In der Serie „Alles was zählt“ spielte sie vom 9.7.2008 bis 2010 die Rolle der Céline Laffort. Um sich mehr um ihre Familie zu kümmern stieg sie jedoch aus. Im Juni 2011 kehrte sie ins Seriengeschäft zurück und spielte die Rolle der Julia Mendes bis Januar 2012 in „Verbotene Liebe“. Ebenfalls zusehen war sie in „Stars auf Eis, Let’s Dance, der letzte Bulle, das Traumschiff (Serie), SOKO Kitzbühel und vielen Anderen“.

Im Oktober 2016 begann ihre Karriere als Moderatorin bei dem Boulevardmagazin „Prominent!“ bei VOX.

Nina hat zwei Kinder – einen Sohn (2003) mit dem Kameramann Florian König und eine Tochter (2015) mit dem Unternehmensberater Benjamin Baarz.


Zu sehen war sie bisher schon in folgenden 3 Playboy Magazine:
Playboy Februar 2002:

Playboy Februar 2012:

und nun lässt sie in der Juni 2017 Ausgabe wieder ihre Hüllen fallen:

Bild: Playboy / Nina Bott Paul Ripke / Antje List

Bild: Playboy / Nina Bott Paul Ripke / Antje List

Auch wenn viele Jahre zwischen liegen ist sie immer noch so sexy wie in der 2002 Ausgabe.


In der Juni 2017 Ausgabe findet ihr nicht nur Nina Bott sondern auch ein „Best of Baywatch“ mit Charlotte McKinney. Sie ist 26 und von Beruf Model und Schauspielerin. Der Spitzname von Charlotte lautet „The next Kate Upton“ und ihren großen Durchbruch feierte durch einen Super-Bowl-Werbespot einer Fast-Food-Kette. Mehr zusehen gibt es von ihr im neuem Baywatch Film (Kinostart: 1 Juni 2017).

Zusätzlich findet ihr in der Ausgabe die Miss Juni 2017 Isabella Schulz (Playmate). Sie ist 21 Jahre jung träumt nicht nur von fernen Inseln sondern auch, dass die Playboy-Leser ihre Schönheit bewunden. Aufgewachsen und geboren ist sie in Hessen, wo sie auch jetzt noch lebt. Zukünftig wird sie in Frankfurt als medizinische Fachangestellte arbeiten (mehr von ihr bei Playboy).

Natürlich gibt es in der Ausgabe noch ein weiteres Playmate – Lucia Silva:

Bild: Playboy

Bei den heißen Girls zahlt sch die neue Ausgabe des Playboy 06/2017 auf jeden Fall aus. Bestellen könnt ihr diese direkt bei Playboy.

Links, Bild Quelle: Wikipedia ; Charlotte McKinney (Playboy Link) ; Playboy; Nina Bott ; Isabella Schulz

[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]