«

»

Jun 22

Der Google Fidget-Spinner

Die Invasion der „Fidget-Spinner“ geht weiter und weiter. Auch ich bereits darüber berichtet (Was haben ADHS, Pornos und Google Chrome gemeinsam?) habe.

Nun ist Google selbst auf dem Zug aufgesprungen und bietet den Spinner in der Google Suche an.

Der Spinner funktioniert allerdings nur in US-Version von Google.com. Entweder ihr sucht in der Google Suche nach Google USA und anschließend nach „Spinner“ oder ihr kommt über diesen Link hier direkt hin:
https://www.google.com/?gl=us&hl=en&gws_rd=cr&pws=0#gl=us&hl=en&pws=0&q=spinner

Funktionieren tut der Spinner allerdings nur richtig mit dem Chrome und FireFox Browser.

Wäre nach einer richtigen Alternative sucht kann auf den oben erwähnten Beitrag klicken, dort wird euch eine Fidget-Spinner-Erweiterung näher gebracht oder nutzt die Webbasierte-Version http://ffffidget.com/

Was haltet ihr von der Invasion der Fidget-Spinner? Nutzt ihr oder eure Kinder selber schon Fidget-Spinner? Wie viel Geld gebt ihr denn dafür so aus? Was findet ihr so toll, dass ihr diese Teile nutzt?


[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]