«

»

Jul 29

Chrome Browser ohne Spionage-Tools

In den Test sieht man immer wieder, dass der Google Chrome Browser einfach unschlagbar ist und auch vom Großteil der Internet Nutzer genutzt wird. Wie jedoch jeder weiß, „Google sieht alles“. Wer also mehr auf Privatsphäre wert legt ist hier falsch. Natürlich werden die User auch bei anderen Browser überwacht.

Das Projekt „Ungoogled Chromium“ möchte euch darum schützen und will einen Chrome Browser ohne Schnüffelei anbieten. Dazu wurde der Quellcode von Chromium von sämtlichen Googlen-Einträgen, dass Google einfach keine Rolle mehr spielt. Es wurden Dienste und Features, die mit Google modifiziert, deaktiviert oder ganz entfernt. Vor allem Programmteile, die nicht offen einsehbar sind, wie ausführbare Dateien wurden entweder durch quelloffene Dateien ersetzt oder aus dem Quellcode neu kompiliert. Weiteres wurden Google-spezifische Funktionen und Dienste, wie etwa der „Google Host Detector“ oder der Google URL Tracker“, deaktiviert. Für manche dürfte es wohl ein Schock sein, weil auch das „Safe Browsing“ Feature deaktiviert wurde, aber auch hier wird Kontakt mit Google aufgenommen.

Eine komplette Liste aller Anpassungen findet ihr auf der Projektseite.

Ihr müsst natürlich selber wissen ob ihr den Luxus von Google nutzen wollt, oder wert auf eure Privatsphäre legt.

Downloaden könnt ihr Ungoogled-Chromium auf GitHub.


Quelle: Chip.de

[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]