«

»

Okt 08

Google Pixel Buds – Universalübersetzer

Neben zwei neuen Pixel-Smartphones, Google Home in mehreren Varianten, einem Laptop wurden am Mittwoch dem 4. Oktober 2017 auch die neue Kopfhörer „Google Pixel Buds“ vorgestellt. Die Pixel Buds sollen mehr als nur Kopfhörer sein nämlich auch ein „Universalübersetzer“.

Die Bluetooth-Kopfhörer sollen eine direkte Übersetzung zwischen zwei Sprache ermöglichen. Dazu muss man mithilfe des Google Assistant in den Übersetzungsmodus gehen. Ist man im Übersetzungsmodus wird automatisch das vom Gegenüber gesagt in die eigene Sprache übersetzt. Selbstverständlich geht dies auch in die andere Richtung – die Tonausgabe in die andere Sprache erfolgt mithilfe des Lautsprechers des Smartphones. Zu beachten ist allerdings, dass die Technologie zwar schon sehr weit ist, aber man dennoch die Übersetzung abwarten muss und somit läuft die Übersetzung noch nicht ganz so flüssig. 



Natürlich sind durch den integrierten Google Assistant noch andere Funktionen, wie zum Beispiel Benachrichtigungen wiedergeben oder Musik auswählen, möglich. 

Der Akku der Pixel Buds hält bei aktiver Nutzung bis zu fünf Stunden, aber packt man sie in die Pixel Buds hülle werden diese sofort wieder aufgeladen. Denn die Hülle hat selbst einen eingebauten Akku der eine Ladung von 24 Stunden enthält.

Der Preis beträgt 179 Euro

Quelle:
derStandard.at
Google Blog

Bild: Google / Pixel Buds

[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]