«

»

Okt 30

10 Dinge die du mit deinem Smartphone machen kannst (5)

Einige von euch haben sicher ein paar alte Smartphones rumliegen und fragt euch, was ihr damit tun könnt außer es zu nützen falls euer aktives Smartphone den Geist aufgibt. Mit diesen Tipps möchte euch helfen eure Smartphones sinnvoll zu nutzen bzw. euer aktuelles Smartphone anzupassen.

Ich möchte euch als allererstes mitteilen, dass sich dieser Guide an „Android-User“ richtetet. Selbstverständlich gibt es ähnliche oder vielleicht sogar die selbe App für euer iPhone (anderes OS), aber es könnte auch sein, dass es keine Alternative gibt. Zusätzlich möchte ich auch noch erwähnen, dass manche der Apps vielleicht ähnlich sein werden.


10 Dinge die du mit deinem Smartphone machen kannst (zu Teil 1, zu Teil 2, zu Teil 3; Teil 4)

  1. Tabletten erkennen
    Ihr wollt wissen was eigentlich in euren Tabletten steckt, wie sie euch helfen oder welche Nebenwirkungen diese haben?
    Dann werden euch diese beiden Apps weiterhelfen „1mg-Save on Medicine/LabTests und Medscape

    Bild: 1mg-Save on Medicine/LabTests

  2. Punkte bei Games hacken
    Die App „GameGuardian“ hilft euch dabei die verschiedensten Dinge wie HP, Geld, … zu manipulieren. Die Nutzung ist natürlich auf eigene Gefahr.

    Bild: GameGuardian

  3. NES Fans aufgepasst
    Viele von euch werden sich sicherlich noch an das NES erinnern und immer noch lieben. Jetzt könnt eure Lieblings-NES-Games auf eurem Android Smartphone zocken. Installiert euch einfach den „NES Emulator„. Selbstverständlich sind hier keine Games enthalten, die müsst ihr euch selber suchen.

    Bild: Ultra NES Emulator

  4. Google Play Games
    Mithilfe der „Google Play Games“ App von Google seht ihr was eure Freunde zocken, zusätzlich werden eure Fortschritte von vielen Games gespeichert. Weiteres könnt ihr seit kurzem auch Spiele aufnehmen. Natürlich könnt ihr auch aus er App heraus die Games starten.
  5. Der Sternatlas
    Zeigt mit eurem Android-Gerät einfach in den Himmel und mithilfe der „Sternatlas“ App wird euch gezeigt was ihr am Himmel oben seht.

    Zu den Features von Sternatlas zählen (Auszug aus dem Play Store):
    – Zeigefunktionalität. Sie müssen nicht auf dem Bildschirm scrollen, um herauszufinden, was Sie gerade sehen.
    – Alternativ können Sie sich auch mit Hilfe von Fingergesten am Himmel umsehen – perfekt für Couch-Astronomen!
    – Unterstützt dynamische Android-Gerät Bewegungsorientierung. Ermöglicht es Ihnen, den Nachthimmel zu betrachten, während Sie Ihr Android-Gerät schräg halten.
    – Zeigt alle sichtbaren Sterne der nördlichen und südlichen Hemisphäre akkurat an – insgesamt über 5000 Sterne!
    – Zeigt alle Planeten des Sonnensystems an, plus die Sonne und den Mond.
    – Zeigt alle 88 Sternbilder an.
    – Berühren Sie einen Stern oder Planeten, um alles über das Himmelsobjekt zu erfahren, das Sie gerade betrachten, inklusive Entfernung und Helligkeit.
    – Verändern Sie durch intuitive Fingergesten die Zoomstufe, um noch mehr Details zu erkennen.
    – Finden Sie dank der nach Kategorien unterteilten Liste ganz schnell bestimmte Himmelsobjekte.
    – Voll konfigurierbar. Sternatlas zeigt nur die Himmelsobjekte an, die Sie interessieren.
    – Ermöglicht es Ihnen, den Himmel unter dem Horizont anzusehen (im Gegensatz zu anderen, teureren Anwendungen). So können Sie selbst in der Nacht sehen, wo die Sonne steht!
    – Bestimmen Sie manuell Ihren Standort, um zu sehen, wie der Himmel von einem beliebigen Punkt der Erde aus aussieht.

    Bild: Sternatlas

  6. Der Papierkorb
    Einige von euch werden es sicherlich kennen, man löscht eine Datei und kommt dann später drauf, dass man sie doch noch benötigt. Die App „Dumpster Papierkorb“ kann euch hier helfen. Es wird ein Papierkorb erstellt und sobald ihr etwas löscht, landen diese Dateien darin. Somit könnt ihr diese Dateien einfach wiederherstellen.

    Bild: Dumpster


  7. Fotos in 3D
    Erstelle Fotos mit 3D-Effekte mithilfe der App „Phogy

    Auszug der Funktionen aus dem Google Play Store:
    • Schieße unbegrenzt viele Phogy-Bilder (in der Pro-Version).
    • Erstelle einzigartige Selfies mit 3D-Effekt!
    • Teile deine einzigartigen Bilder per E-Mail oder auf sozialen Netzwerken.
    • Generiere MP4-Dateien, die du auf Facebook, Google+ usw. veröffentlichen kannst (bei hochwertigen Bildern in der Pro-Version).
    • Generiere GIF-Dateien, die du auf Google+, Tumblr usw. veröffentlichen kannst (bei hochwertigen Bildern in der Pro-Version).
    • Richte ein ausgewähltes Phogy-Bild als Live-Hintergrund auf deinem Gerät ein (in der Pro-Version).
    • Nutze zahlreiche Filter, um dein Phogy-Bild zu personalisieren (in der Pro-Version).
    • Erhalte Qualitätsbewertungen (1 bis 5 Sterne) direkt nach der Aufnahme eines Phogy-Bildes.
    • Bestimme die Empfindlichkeitsstärke der Phogy-Bewegung (von niedrig bis hoch).

  8. LED Flash Benachrichtigung
    Euer Smartphone hat keine Benachrichtigungslampe, aber ihr hättet gerne eine? Dann holt euch die App „Flash Alerts 2„, denn diese verwandelt eueren Blitz zur Benachrichtigungslampe.

    Bild: Flash Alerts 2

  9. Smarte Lampen
    Seit einiger Zeit gibt es von Philips die „Hue“ Lampen. Ich finde diese einfach unglaublich. Kaufen könnt ihr euch diese z.B.: bei Amazon: Philips Hue LED Lampe E27 Starter Set 3. Generation inkl. Bridge, dimmbar, 16 Mio Farben, kompatibel mit Amazon Alexa (Echo, Echo Dot)Die passende App dazu gibt es hier im PlayStore.
  10. Bildschirm vergrößern
    Mit hilfe der App „Air Duet Screen-Second Display“ könnt ihr ganz leicht euren Bildschirm auf euer Smartphone/Tablett erweitern.

    Bild: Air Duet

 

[Gesamt:2    Durchschnitt: 3.5/5]

One Pingback/Trackback