«

»

Nov 10

Google App: Google Files Go (Beta)

Jeder von euch wird wohl den integrierten Dateimanager kennen und dieser ist in der Regel nicht wirklich brauchbar. Daher werden wohl die meisten von euch eine zusätzliche App installieren um die Daten zu verwalten. 

Google ist mal spontan und schickt ohne Vorwarnung einen eigenen Dateimanager mit dem Namen „Files Go“ ins Rennen. Kurze Zeit war die Beta App sogar im Google App Store verfügbar – dabei dürfte es sich wohl um einen Fehler gehandelt haben. Wie oben erwähnt der Dateimanager befindet sich noch in der Beta-Phase. 

 Viel unterschied gibt es zu anderen Dateimanager wohl nicht und auch der Umfang ist noch etwas (zumindest für mich) mager. 

Die zeigt euch zum Beispiel löschbare Daten die sich im Cache befinden, sehr große Dateien, heruntergeladene Dateien und noch einige andere Dinge.



Ich persönlich fand die Funktion bezüglich der „Doppelten Dateien (mein Bild rechts rot markiert)“ sehr ansprechend. In meinem derzeit verwendeten Dateimanager gibt es diese Funktion nicht. Wer gerade mehrere Messenger verwendet läuft die Gefahr, dass sich das Bild oder Video mehrfach auf dem Smartphone befindet. 

Einen Hacken an der Funktion „Doppelte Dateien“ gibt es allerdings, denn ihr könnt nicht entscheiden wo die Daten gelöscht werden. Es bleibt ausschließlich das „Original“ erhalten, dass Heißt habt ein Bild im WhatsApp und Allo Ordner und bei Allo habt ihr es als erstes erhalten so löscht die App das Bild im WhatsApp Ordner. – Ich konnte dennoch etwas platz sparen. 

Mit Hilfe von „WiFi Direct“ könnt ihr ebenfalls mit anderen Nutzern Daten austauschen. 

Eine weitere Funktion ist, dass ihr eine Überwachung der genutzten Apps aktivieren könnt, und dadurch euch Apps angezeigt werden die ihr nicht nutzt und somit löschen könntet.

Zum Schluss muss ich sagen, dass die App wirklich gelungen ist und wenn diese standardmäßig am Smartphone installiert wäre wohl einige keinen extra Dateimanager mehr installieren würden. Mir persönlich fehlen allerdings Funktionen wie FTP, Netzwerk (z.B.: Zugriff auf Rechner, Server…) oder verpacken und entpacken von Dateien. 

Wer Google Files Go testen möchte, kann sich die APK bei APKMirror herunterladen. Wenn ihr sie installiert habt seid ihr im Closed Beta Programm und könnt die Updates über die Google Play Store erledigen. – In manchen Ländern müsst ihr mittlerweile die Beta nicht mehr über APKMirror herunterladen sondern könnt dies gleich über den Google Play Store.

[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]