Stalkscan – was speichert Facebook über euch

Facebook schreibt immer wieder negative Schlagzeilen, weil so viele Daten von den Nutzern gesammelt werden. Viele User wissen nach all der Zeit gar nicht mehr welche Daten hochgeladen wurden und Facebook nutzen kann. 

Problematisch sind vor allem Daten, die der Nutzer öffentlich präsentiert. Es werden zwar einige Funktionen angeboten um den Schutz zu erhöhen, aber dennoch teilt der Großteil der Facebook-Nutzer die Inhalte öffentlich. Dies ist natürlich klar, weil man nur so viel mehr Menschen erreichen kann. 

Stalkscan ist nun ein Tool mit dem ihr euer oder andere Profile analysieren könnt. Selbstverständlich gelten hier die Privatsphäreneinstellungen des jeweiligen Nutzers. Dadurch kommt ihr nur an die Informationen die auch wirklich öffentlich zugänglich sind. 

Ihr müsst hier lediglich die Adresse des Profils eingeben und schon könnt ihr euch durch die Daten klicken. 

Vielleicht denkt ihr auch selbst einmal nach ob ihr eure Privatsphäreneinstellungen nicht einmal überprüft. Denn durch solche Tools kommt jeder ganz leicht an eure öffentlichen Daten.  



Screenshot von stalkscan.com

[Gesamt:1    Durchschnitt: 5/5]