Cloudflare: DNS 1.1.1.1 – Datenschutzfreundlich & Schnell

Im normal Fall nutzt ihr den DNS-Dienst eures Providers.  Allerdings kann es vorkommen, dass der euer Provider die eine oder andere Webseite (z.B.: illegale Streaming-Dienste oder Anderes) gesperrt hat. Somit ist zu empfehlen, dass ihr einen alternativen DNS-Dienst nutzt. Der/Die Eine oder Andere wird sicher den Service von Google nutzen – 8.8.8.8 bzw. 8.8.4.4 und andere von euch OpenDNS, SafeDNS oder Cisco OpenDNS bzw. ganze Andere. Seit ein paar Monaten bietet Cloudflare ebenfalls einen DNS-Service an. 

Der Service von Cloudflare (1.1.1.1 bzw 1.0.0.1) garantiert euch, dass niemals eure Daten verkauft oder sie für Werbeanzeigen genutzt werden. Zusätzlich ist der neue DNS-Dienst auch der schnellste der Welt. Wie schnell Cloudflare ist könnt ihr unter dnsperf sehen. 

Die Top 10 DNS-Dienste (Query Speed):
1. 1.1.1.1 – 10,88 ms
2. OpenDNS/Umbrella – 19,93 ms
3. Quad9 – 34,39 ms
4. Google – 35,79 ms
5. Neustar – 44,17 ms
6. Norton – 46,01 ms
7. SafeDNS – 48,95 ms
8. Verisign – 71,11 ms
9. Comodo – 76,95 ms
10. Yandex – 127,03 ms



Wie richte ich den DNS-Dienst bei Android ein?
– Öffnet eure Einstellungen
– geht zu euren WiFi Einstellungen
– und stellt folgende Daten bei DNS ein:
1.1.1.1. bzw. 1.0.0.1 bei IPv4 und 2606:4700:4700::1111 bzw. 2606:4700:4700::1001 bei IPv6

Wenn ihr wissen wollt wie ihr die Daten bei Windows, Linux, oder anderen Systemen einstellt findet ihr die Hilfe unter 1.1.1.1

 

Bild: Screenshot von 1.1.1.1 DNS

[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]