Category: Technik

Was passiert im Internet in 1 Minute?

Dem einen oder anderen fällt es vielleicht nicht auf, aber die Welt wird schneller und schneller. Mann muss sich nur einmal vorstellen, es ist noch gar nicht lange her, da war SMS eine der wichtigsten Funktionen am Handy und man musste aufpassen, dass es nicht zu teure wird und heute gibt es Google Allo, WhatsApp, …

Continue reading

Lab Pixies: Google Games – Flood-It! & Color Drips

Vor kurzem berichtete ich schon von Friendly Pix, dem Demo-Projekt zu Googles neuem Web-App-Baukasten System Firebase. Die Tage habe ich mir einmal Firebase etwas angesehen und bin zufällig auf ein anderes Demo Projekt gestoßen und  zwar auf „Flood-It!“ (letztes Update 28.03.2018) für Android und iOS. Bei Flood-It! handelt es sich um ein Geduldspiel. Es beinhaltet 30 …

Continue reading

YouTube-Kanal „Squirrel Monkey“ präsentiert: WhatsApp im 80er look

Der YouTube-Kanal „Squirrel Monkey“ stellt die unterschiedlichsten Apps vor, wie sie damals ausgesehen hätten und dieses Mal präsentieren sie uns eine WhatsApp Version wie sie in den 80er auf MS-DOS oder Macintosh ausgesehen hätte. Man muss sagen, dass Squirrel Monkey hier wieder wirklich gute arbeit geleistet hat. Es gibt einen Installationsprozess, ein umständliches Interface, und …

Continue reading

SocCore hacking Tool für Social Media – eure Daten werden nicht mehr sicher sein!

Die Sicherheit eurer Daten sind weltweit gefährdet. Denn bald ist es möglich, dass jeder über jeden alles weiß – wann hast zuletzt deine/n Partner/in betrogen bis hin zu bist du ein potentieller Mörder oder Terorrist? Ich darf vorstellen das erste und einzigartige Tool dieser Art „SocCore“ für Soziale Medien. Nach dem Facebook-Skandal und Anderen Datenschutz-Skandalen …

Continue reading

Google Drive: Porno-Videos werden ohne Einwilligung entfernt

Derzeit überprüft Google die Inhalte auf Google Drive wohl sehr genau, denn es werden auf einmal pornografische Videos entfernt oder geblockt. Durchs blocken können die Nutzer das Video zwar noch anschauen aber nicht mehr an andere versenden. Vor allem für Sexarbeiterinnen ist dies ein harter Schlag. Denn diese verwenden Google Drive zum Versenden ihrer Videos …

Continue reading