Nov 07

Welche Signale sendest du mit deiner Rocklänge?

Im Jahr 2013 sorgte Rosae Lake (Graphic Design-Studentin an der Capilano Universität in Vancouver) mit Ihren Fotos für Aufruhr. Auf den Bildern ist ein halbnacktes Bein einer Frau zu sehen und alle 2-3 cm gibt es eine Beschreibung bzgl. wie die Länge des Rockes an der Stelle wirkt. Je nach Land & Religion gehen die Meinungen bei Männer und Frauen aus einander.

Grundsätzlich sagt die Länge des Rockes folgendes aus:

Ich bin eine Hure/Flittchen  – (I am a whore!)
Ich bin eine Schlampe! – (I am a slut!)
Bitte darum! – (Asking for it!)
Ich bin provokativ! – (I am provocative!)
Ich bin frech! (I am cheeky!)
Ich bin flirtwillig! – (It’s for flirty!)
Ich bin die Richtige! – (It’s proper!)
Ich bin altmodisch! (It’s old Fashioned!)
Ich bin prüde! – (It’s prudish!)
Motronenhaft – (It’s matronly!)

Damals erhielten die Fotos mehr als 270.000 Kommenate auf diversen Social Network-Seiten von Rosea Lake.
Vor allem von Feministinnen gab es ziemlich negative Kommenater wie zum Beispiel: Lasst uns Frauen verurteilen wie für hunderten Jahre!

Allerding kann die Liste doch der einen oder anderen Frau helfen, vor allem wenn sie erst ins Berufsleben eintrifft, damit sie weiß wie sie sich in ihre Job besser nicht kleiden sollte. Grundsätzlich gilt allerdings, wer damenhaft aussehen will, dann sollten die Röcke und Kleider ca 2-4 ca über dem Knie enden (wie auch Herzogin Kate)

Teilweise Quelle: madonna.oe24.at/

Bild 1 by Rosea Lake – Flickr
Bild 2 by Rosea Lake – Flickr
Print kaufen 7×10 Zoll
Rosea Lake Tumblr

rosea-lake-22-1024x1433

rosea-lake

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 




[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

Nov 04

Google Allo am Desktop nutzen – ABER

SmartphoneDer neue Messenger von Google hat einen wunderbaren integrierten Assistent und funktioniert im vergleich zu Hangouts nur noch mit der Handynummer.

Das größte Problem dürfte für viele sein, dass es keine Möglichkeit gibt Google Allo am Desktop nutzen zu können. Man kann hoffen, dass Google dies noch ändern wird, denn auch bei WhatsApp hat es eine Weile gedauert bis es soweit war.

Mit Pushbullet ist es nun allerdings nun möglich Google Allo auf dem Desktop nutzen zu können.

Natürlich müsst ihr auf eurem Smartphone und Dekstop einmal die Pushbullet App installieren und anschließend die Spiegelung von den Benachrichtigungen aktivieren.

Fortan bekommt ihr sobald ihr eine Nachricht erhält eine Benachrichtigung am Desktop und könnt sofort antworten.



Nun zu dem großen ABER:
– wenn ihr den Free-Account habt könnt ihr nur 100 Antworten pro Monat versenden
– euch muss klar sein, dass Pushbullet mitliest
– ihr könnt nur antworten
– Smartphone mit mindestens Android 7.0 ist Vorraussetzung

notification

Quelle: Pushbullet

[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

Okt 31

Sexy Halloween Clowns in Wien

WienDie Horror-Clowns sind mittlerweile in Österreich angekommen und auch wenn die Kostüme selbst eigentlich fantastisch sind gibt es seit Tagen viele negative News darüber. Anstatt einfach Halloween zu feier müssen es einige übertreiben attackieren und belästigen die Bevölkerung. Sogar verletzte gab es schon durch die Horror-Clowns.

Dieses mal sind allerdings die Sexy Horror-Clowns in Wien auf die Strasse geschickt worden und Männerherzen höher schlagen zu lassen. Genau genommen handelt es sich hier um drei halbnackte Models (Stella von Sydney, Lisa Platin und Stefanie Black) der Striptease-Agentur Stella.

Mit knappen Röcken und blanken Brüsten konnte man sie vor kurzen in der Wiener Innenstadt, während der Dreharbeiten mit Stefan Gessl, Live sehen.



Sexy Clowns from Stefan Gessl on Vimeo. (Bild im Betrag ebenfalls von Stefan Gessl.)

[Gesamt:5    Durchschnitt: 4.4/5]

Okt 31

Alkohol in der Diät-Limo macht schneller Betrunken

NewsDurch den künstlichen Süßstoff in den Diät-Limos wird man schneller betrunken, wenn man diese mit Alkohol mischt. Süßstoffe enthalten im vergleich zu Zucker nur wenige Kalorien. Um Kunden anzulocken vor allem Frauen, mischt man sehr gerne Diät-Drinks mit Alkohol. Ein Forscherteam der Northern Kentucky University lud acht männliche und weibliche Probanden zu einem Test-Trinken ein. Jeder Einzelne bekam drei Drinks serviert, und nach deren Verzehr sollte er angeben, wie er sich fühlte, ob er einen Effekt des Alkohols spürte und wie er seine Fahrtüchtigkeit einschätzte.



ALKOHOL – WANN TRITT WELCHE STÖRUNG AUF (im Durchschnitt)?
bis 0,2 Promille – enthemmende Wirkung / Redseligkeit
Ab 0,5 Promille – Nachlassen der Reaktionsfähigkeit, Erhöhung der Risikobereitschaft
Ab 1,0 Promille – Störung des Gleichgewichts, der Reflexe und der Bewegungskoordination
Ab 1,5 Promille – Selbstgespräche, Plaudersucht, Stottern, Schwanken…
Ab 2,0 Promille – hilfloser Zustand, sehr starke Gleichgewichtsstörungen, Erbrechen
Ab 2,5 Promille – Bewegungsapparat beginnt zu versagen, aussetzen des Bewusstsein, Atmung und Blutkreislauf Probleme beginnen
ab 4,0 Promille – für die meisten Tödlich / akute Lebensgefahr
Germany’s Next Topmodel“, Barbara Meier mit Limo (Bild: dpa)

Germany’s Next Topmodel“, Barbara Meier mit Limo (Bild: dpa)


Näheres dazu findet ihr auf welt.de



[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

Okt 29

Neues Google Assistant Features!

SmartphoneGoogle scheint wohl hart an dem Assistenten arbeiten, denn nun hat dieser eine „If This Then That (IFTTT)“ Unterstützung bekommen.

Leider ist dieses neue und auch für viele sehr praktische Feature nur für Pixel Smartphones und Google Home Nutzer verfügbar.

Bei IFTTT gibt es mittlerweile rund 60 Rezepte die ihr nutzen könnt oder ihr baut einfach euer eigenes.

z.B.: könnt ihr mit eurer Stimmer einfach über die Assistant Tweets verfassen, oder ihr schaltet euren TV ein – die Möglichkeiten sind hier unbegrenzt.




iftt-google-assistant

[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]
Seite 20 von 69« Erste...10...1819202122...304050...Letzte »