Dez 01

Gooligan kapert Millionen Google-Accounts

SmartphoneEs wurde von Checkpoint aufgedeckt, dass eine sehr erfolgreiche Malware-Kampagne ihr Unwesen treibt. Die Malware hat von den Sicherheitsexperten den Namen Gooligan erhalten.

Das größte Problem ist, dass bis jetzt Gooligan unentdeckt geblieben ist und somit diese große Anzahl von Accounts übernehmen konnte. Die Malware stiehlt nämlich nicht private Daten (wie es möglich wäre), sondern sie lädt heimlich Apps herunter und gibt gefälschte Bewertungen ab. Weiteres wird auch Adware auf den Geräten installiert um zusätzlich Einnahmen für die Angreifer zu lukrieren.


Mehr als die hälfte der infizierten Geräte soll sich in Asien befinden. Grund dürfte sein, weil es in China keinen offiziellen Play Store gibt.

Pro Tag sollen etwa 13.000 weitere infizierte Geräte dazu kommen.

Gooligan enthält auch ein Modul, dass Geräte rootet und zu Google Accounts gehörende E-Mail Adressen sowie ihre passenden Authentifizerungs-Tokens erfasst.

Mittlerweile hat Google auch schon reagiert und bekannt gegeben, dass sie zahlreiche Schritte unternommen haben um die Nutzer zu schützen.

Hier könnt ihr prüfen ob euer Account betroffen ist: https://gooligan.checkpoint.com/

Mein Konto wurde gehackt, was soll ich nun tun:
1) Gerät komplett neu installieren (Flashing, wer sich nicht auskennt sollte den Provider kontaktieren)
2) Passwort beim Google Account danach ändern (nicht vorher!)

Wie wurde das Gerät infiziert?
Eines vorweg, Nutzer eines Android 6+ müssen jedoch keine Angst vor der Malware haben. 
Als ein Grund werden die Tools wie etwa „Root-Exploits VROOT“ und „Towelroot“ genannt.

Grundsätzlich sind Apps für die Gooligan Malware verwantworlich. In verschiedenen Apps hat man mittlerweile Spuren des Malware-Codes gefunden und diese sehe sehen in der Regel auch noch sehr offiziell und werden gratis (fremde Quellen nicht Play Store) angeboten.



Bei folgenden Apps hat man Hinweise von Gooligan gefunden:

  • Perfect Cleaner
  • Demo
  • WiFi Enhancer
  • Snake
  • gla.pev.zvh
  • Html5 Games
  • Demm
  • memory booster
  • แข่งรถสุดโหด
  • StopWatch
  • Clear
  • ballSmove_004
  • Flashlight Free
  • memory booste
  • Touch Beauty
  • Demoad
  • Small Blue Point
  • Battery Monitor
  • 清理大师
  • UC Mini
  • Shadow Crush
  • Sex Photo
  • 小白点
  • tub.ajy.ics
  • Hip Good
  • Memory Booster
  • phone booster
  • SettingService
  • Wifi Master
  • Fruit Slots
  • System Booster
  • Dircet Browser
  • FUNNY DROPS
  • Puzzle Bubble-Pet Paradise
  • GPS
  • Light Browser
  • Clean Master
  • YouTube Downloader
  • KXService
  • Best Wallpapers
  • Smart Touch
  • Light Advanced
  • SmartFolder
  • youtubeplayer
  • Beautiful Alarm
  • PronClub
  • Detecting instrument
  • Calculator
  • GPS Speed
  • Fast Cleaner
  • Blue Point
  • CakeSweety
  • Pedometer
  • Compass Lite
  • Fingerprint unlock
  • PornClub
  • com.browser.provider
  • Assistive Touch
  • Sex Cademy
  • OneKeyLock
  • Wifi Speed Pro
  • Minibooster
  • com.so.itouch
  • com.fabullacop.loudcallernameringtone
  • Kiss Browser
  • Weather
  • Chrono Marker
  • Slots Mania
  • Multifunction Flashlight
  • So Hot
  • Google
  • HotH5Games
  • Swamm Browser
  • Billiards
  • TcashDemo
  • Sexy hot wallpaper
  • Wifi Accelerate
  • Simple Calculator
  • Daily Racing
  • Talking Tom 3
  • com.example.ddeo
  • Test
  • Hot Photo
  • QPlay
  • Virtual
  • Music Cloud

Quellen:
ChekPoint
Google
derStandard.at
focus.de

Foto: Google

Foto: Google

 

[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

Dez 01

Hater wird von Böhmermann bei Facebook getrollt

Jan Böhmernann hat wohl sehr erfolgreich einen Hater getrollt. Dies dürfte dem Hater wohl auch eine Lehre sein.

Quelle: Jan Böhmermann




boehmermann-trollt-hater-bei-facebook-1

boehmermann-trollt-hater-bei-facebook-2

boehmermann-trollt-hater-bei-facebook-3

boehmermann-trollt-hater-bei-facebook-4




boehmermann-trollt-hater-bei-facebook-5

boehmermann-trollt-hater-bei-facebook-6

boehmermann-trollt-hater-bei-facebook-7

boehmermann-trollt-hater-bei-facebook-8

boehmermann-trollt-hater-bei-facebook-9

[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

Nov 30

Google Allo & Duo – der Google Flop des Jahres

TechnikAus der Sicht von Social Media und Messaging hat Google einfach ein riesen Problem. Entweder sie sind zu spät oder das Produkt wird großartig angekündigt und in Wahrheit ist es ein ziemlicher Rückschritt. Somit bleibt Gmail wohl das einzige erfolgreiche Messaging Produkt.

Allo hat zwar als einziges Produkt (außer Pixel Smartphones) den Google Assistant, aber dieser war den Nutzern einfach zu wenig, weil Allo selbst kaum Funktionen bietet und alle paar Wochen kommen einfach ein paar neue Sticker hinzu. Wahrscheinlich erreichte man durch den integrierten Assistant in Allo einen Hype und man knackte bereits nach fünf Tagen schon die fünf Millionen Downloads Marke, aber das war es dann auch schon.
Bei Duo sieht es auch nicht besser aus, auch wenn man hier die 10 Millionen Downloads Marke geknackt hatte.

In den Ranglisten macht sich das Desaster mittlerweile auch schon bemerkbar. Anfangs war Allo gleich auf Platz 1 und nun ist diese weit unter Platz 200 gefallen. Duo macht sich hier etwas besser und befindet sich den Plätzen 100 bis 150 im Play Store. Auch Bewertungen kommen kaum noch dazu.

Aber ganz ehrlich, braucht man Duo oder Allo wenn man Hangouts Nutzer ist?

Meiner Meinung nach hätte man einfach den Assistant in Hangouts integrieren und ein paar Funktionen ergänzen sollen.

Was sollte Google nun machen?
– eine richtige Verschlüsselung und garantieren, dass nicht auf den Google Server gespeichert wird
– Allo und Duo unbedingt zu einer App machen
– unbedingt einen Desktop-Client anbieten, denn dies ist etwas das mir am meisten fehlt
– richtiges Back-Up und nicht umständlich über Google Photos / Google Musik (seit neuem)
– Daten Upload direkt über die App und
– SMS Funktion integrieren
– Nummerzwang entfernen und wieder mit E-Mail/User Nutzbar machen (ich gebe fremden Personen nämlich nicht meine Nummer)



Weiters gibt es auch bei GoogleWatchBlog.de

Bild: AndroidPolice
allo-duo-google-messenger

[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

Nov 26

Fidel Castro ist tot

NewsIm Alter von 90 Jahren ist der kubanische Revolutionsführer und frühere Präsident Kubas, Fidel Kastro, gestorben. Dies wurde von seinem Bruder mitgeteilt. Castro regierte fast 50 Jahre lang das sozialistische Land.

Mehr dazu beim Kurier



fidel-castro-ist-tot

[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

Nov 20

Welcher Po-Typ bist du?

hot_teengirls_in_bikini_sunbathin_at_the_beachWenn du dich einmal umgesehen hast wirst du bemerken, dass es viele unterschiedliche Poformen gibt. Es könnte sein, dass dir dein Po nicht gefällt, und daher ist es wichtig zu wissen welche Poform du hast. Dein Skelett bestimmt grundsätzlich nur deine Körperform, aber dein Körperfett und die Muskeln geben deinem Po die Form die er hat. Hauptsächlich liegt die Form auch an deinem Becken und der Fettverteilung. Daher solltest du ein gezieltes Training machen wenn du eine andere Form haben möchtest. Zusätzlich muss ich euch auch noch sagen, dass das Hormon Estrogen hauptsächlich für die Fettablagerung im Po und in den Oberschenkeln verantwortlich. Leider sinken die Estrogenwerte je älter man wird und das Körperfett kann sich dadurch am Bauch anstatt am Po ansetzen. Daher ist ein regelmäßiges Training äußerst wichtig.




Die Schönheitschirurgen unterscheiden beim weiblichen Po in vier Formen:
what-butt-shape-am-iDie folgenden Bilder sollten dir etwas helfen deine eigene Poform zu bestimmen, aber keine Angst, es handelt sich hier nur um Beispiele.

Die eckige H-Form:
Du hast hohe oder stark ausgeprägte Hüftknochen oder einiges an Hüftgold, dann wirst du eine eher eckige Poform haben. Dein Po sieht aus, als würde er in geraden Linien unterhalb deiner Tailie verlaufen, anstatt in einer gleichmäßigen Kurve.

h-form

Die runde C oder O-Form:
Wenn man deinen Po von hinten ansieht, lässt das Fett im oberen Teil der Pobacken ihn rund aussehen. Von der Seite ist der Po voll und prall und sitzt hoch.

o-form




Die Herz / Birne A-Form:
Im allgemeinen wird diese Form als die weiblichste Poform gesehen. Der Po sieht aus wie ein auf den Kopf gestelltes Herz oder wie ein A. Das Körperfett verteilt sich im unteren Teil des Pos und an den Oberschenkeln.

a-form

Die dreieckige V-Form:
Diese Form sieht man häufig bei älteren Frauen, weil sich, durch den niedrigen Estrogenspiegel im Blutt, das Fett vom Po in den Bauch verlager. Der untere Teil des Pos ist hier nicht so prall wie der obere und er neigt dazu herabzuhängen und dies kann zur dreieckigen Form führen.

v-form

Bilder & Quelle: dex1.info & betterbuttchallenge.com



[Gesamt:1    Durchschnitt: 4/5]

Seite 20 von 71« Erste...10...1819202122...304050...Letzte »