Nexus Updategarantie – Android M, N und Nexus 4, 6, 7, 9 und 10!

Einige von euch werden es vielleicht wissen, aber Google hatte schon im Jahr 2011 bekannt gegeben, dass es eine Updategarantie gibt und die Hersteller und Mobilfunkanbieter sich dazu mehr oder weniger verpflichten müssen (sollten). Zumindest galt dies für die Partner LG, HTC und Samsung. Mindestens 18 Monate nach der vorstellung einer neuen Android-Version sollen neue Geräte ein Update erhalten, sofern es die Hardware erlaubt. Dies war auch der Punkt, die Hersteller meinten meistens ihr Smartphone hat zu schlechte Hardware und brachten somit keine Updates mehr heraus obwohl es andere Versionen (CM) schon mit der neuen Android-Version gab für die Geräte.



Die neue „Updategarantie“ betrifft allerdings NUR die Nexus Geräte!
Man will nun klare Richtlinien folgen. Ab der Veröffentlichung eines neuen Nexus Gerätes wird es eine zweijährige Updategarantie auf die neuesten Android Versionen geben. Sicherheitsrelevante Patches sollen entweder drei Jahre folgen oder mindestens 18 Monate nachdem das Gerät letztmalig im Play Store angeboten wurde.

System Updates bis 2016 für Nexus 6 und Nexus 9
Die beiden neuen Modelle welche im Herbst 2014 auf den Markt gekommen sind werden laut dem neuem Plan bis Herbst 2016 jede neue Android Version erhalten. Somit dürfen sich Besitzer dieser Geräte auf Android M und Android N freuen. Sicherheitsupdates folgen bis 2017 oder mindestens 18 Monaten nachdem die Geräte zuletzt im Play Store verfügbar waren.

Infos zum neuem Nexus 6 2015 bitte klicken.

Nexus 6Nexus 9

Nexus 5 und Nexus 7 (2013)
Das Nexus 5 sollte noch Android M erhalten beim Nexus 7 (Sommer 2013) sieht es allerdings schlecht aus zumindest erhalten beide noch mindestens bis 2016 sicherheitsrelevante Patches.

Infos zum neuem Nexus 5 2015 bitte klicken.

Nexus_5_(1)Nexus 7 2013



Nexus 4, Nexus 7 (2012) und Nexus 10 gehen leider leer aus – zumindeste sicherheitsupdates sollen bis Anfang 2016 folgen.

lg-smartphone_handy-E960_Nexus4-medium02 Nexus 7 2012Nexus_10

Android M
Für Android M gab es jetzt schon viele Namen, aber „Macadamia-Nut Cookie“ soll laut Android Police nun der richtige Codename sein oder wird es doch Manchengo heißen? Man darf sich auf die Google i/o 2015 am Donnerstag freuen.

Quelle: giga.de

 

[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

Das Ende der längeren Akkulaufzeiten oder Abzocke?

SmartphoneBei den Smartphones ist das allerwichtigste der Akku und wie lange dieser hält.

Wenn wir uns an früher erinnern hatten wir Handys mit einer Laufzeit von 1 Woche und manchmal sogar auch mehr. Doch heute kommt man in den meisten Fällen nicht mal 24 Stunden durch, und am besten ist es auch man hängt sein Handy zwischen durch an s Ladegerät, man weiß ja nie was man in den nächsten Stunden vorhat.

Die heutigen Akkus gehen von 1.560 mAh (iPhone 5S) bis hin zu 5.350 mAh (Elephone P5000).

MODELL AKKUKAPAZITÄT AUSTAUSCHBAR? DISPLAYGRÖSS
ELEPHONE P5000 5.350 mAh n.a. 5 Zoll
BLUBOO X550 5.300 mAh n.a. 5,5 Zoll
THL 5000 5.000 mAh nein 5 Zoll
ETON THUNDERGOD 5.000 mAh nein 5 Zoll
HUAWEI ASCEND MATE 7 4.100 mAh nein 6 Zoll
LENOVO S860 4.000 mAh nein 5,3 Zoll
MOTOROLA DROID TURBO/MOTO MAXX 3.900 mAh nein 5,2 Zoll
HUAWEI ASCEND MATE 2 3.900 mAh nein 6,1 Zoll
OPPO N1 3.610 mAh nein 5,9 Zoll
LG G FLEX 3.500 mAh nein 6 Zoll
ALCATEL ONETOUCH HERO 3.400 mAh nein 6 Zoll
HTC ONE MAX 3.300 mAh nein 5,9 Zoll
GOOGLE/MOTOROLA NEXUS 6 3.220 mAh nein 6 Zoll
SAMSUNG GALAXY NOTE 4 3.220 mAh ja 5,7 Zoll
SAMSUNG GALAXY NOTE 3 3.200 mAh ja 5,7 Zoll
LG G PRO 2 3.200 mAh ja 5,9 Zoll
SONY XPERIA Z2 3.200 mAh nein 5,2 Zoll
SONY XPERIA Z3 3.100 mAh nein 5,2 Zoll
ONEPLUS ONE 3.100 mAh nein 5,5 Zoll
XIAOMI MI 4 3.080 mAh nein 5 Zoll
OPPO N3 3.000 mAh nein 5,5 Zoll
LG G FLEX 2 3.000 mAh nein 5,5 Zoll
LG G4 3.000 mAh ja 5,5 Zoll
LG G3 3.000 mAh ja 5,5 Zoll
OPPO FIND 7 3.000 mAh ja 5,5 Zoll
SONY XPERIA Z4 2.930 mAh nein 5,2 Zoll
IPHONE 6 PLUS 2.915 mAh nein 5,5 Zoll
HTC ONE M9 2.840 mAh nein 5 Zoll
OPPO FIND 7A 2.800 mAh ja 5,5 Zoll
SAMSUNG GALAXY S5 2.800 mAh ja 5,1 Zoll
HUAWEI P8 2.680 mAh nein 5,2 Zoll
SONY XPERIA Z3 COMPACT 2.600 mAh nein 4,6 Zoll
HTC ONE M8 2.600 mAh nein 5 Zoll
SAMSUNG GALAXY S6 2.550 mAh nein 5,1 Zoll
HUAWEI ASCEND P7 2.500 mAh nein 5 Zoll
NOKIA LUMIA 930 2.420 mAh nein 5 Zoll
MOTOROLA MOTO X (2014) 2.300 mAh nein 5,2 Zoll
GOOGLE/LG NEXUS 5 2.300 mAh nein 5 Zoll
MOTOROLA MOTO X 2.200 mAh nein 4,7 Zoll
MOTOROLA MOTO G (2014) 2.070 mAh nein 5 Zoll
MOTOROLA MOTO G 2.070 mAh nein 4,5 Zoll
IPHONE 6 1.810 mAh nein 4,7 Zoll
IPHONE 5S 1.560 mAh nein 4 Zoll


Eigentlich sollte man erwarten wenn ein „Nachfolger-Model“ auf den Markt kommt, dass dieser automatisch einen besseren Akku hat, leider sieht die Realität anders aus.

Man muss sich ja nur einmal LG G2, G3 und G4 anschauen, alle 3 Modelle haben einen 3.000 mAh Akku. Da stellt man sich die Fragen: Geht wirklich nicht mehr oder wird man vom Hersteller gezwungen „Externe Akkus“ zu kaufen? Warum haben Smartphones in Asien größere Akkus als im Westen?

Die Hersteller suchen da eigentlich immer ausreden – man will diese leichter machen; man will ein schlankes Gehäuse; man will das Smartphone optimieren damit es mit weniger auskommt…

Wie Asiatische Modelle zeigen muss ein Smartphone nicht dicker sein nur weil es einen stärkeren Akku hat.

Jetzt stellen sich also folgende Fragen:
Ist es euch wichtig, dass der Akku austauschbar ist?
Würdet ihr auch ein Smartphone kaufen, auch wenn es etwas dicker wäre – Hauptsache 5.350 mAh und nicht 1.560 mAh?
Glaubt ihr auch, dass die Hersteller uns abzocken und eigentlich wollen, dass wir uns externe Akkus kaufen?

Quelle: androidpit.de

wie-ich-mich-fuehle-wenn-der-akku-leer-wird

[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

Geheime Smartphone Funktionen mit Zifferncodes aktivieren

SmartphoneEs gibt nicht nur GSM-Codes die ihr sicherlich von früher kennt sondern auch sogenannte USSD Codes (Unstructured Supplementary Service Data). Bei den Codes müsst ihr allerdings aufpassen, denn ihr könnte dabei euer Handy zurücksetzen und auch Daten löschen.

Das tolle an diesen Codes ist auch, dass sie auch geheime Android Funktionen freischalten. Weiteres werden die Codes nicht mehr wie früher einfach mit # sofort ausgeführt.

Ihr solltet vielleicht die Codes erst mit einem alten Android Smartphone probieren bevor ihr diese auf eurem derzeitigen Smartphone anwendet.


Liste der Android-Geheimcodes

Info-Codes

CODE FUNKTION
*#06# Telefon-IMEI anzeigen
*#0*# Infomenü (nicht auf allen Smartphones)
*#*#4636#*#* Infomenü
*#*#34971539#*#* Kamera-Info
*#*#1111#*#* Version der FTA-Software
*#*#1234#*#* Version der PDA-Software
*#12580*369# Software- und Hardware-Info
*#7465625# Zeigt den Sperrstatus des Gerätes an
*#*#232338#*#* Zeigt die MAC-Adresse des Gerätes an
*#*#2663#*#* Zeigt die Touchscreen-Version
*#*#3264#*#* Zeigt die RAM-Version
*#*#232337#*# Zeigt die Bluetooth-Adresse des Gerätes
*#*#8255#*#* Zeigt den Google-Talk-Status
*#*#4986*2650468#*#* Zeigt Telefon-HArdware- und PDA-Info
*#*#2222#*#* Zeigt FTA-Info
*#*#44336#*#* Zeigt Firmware-Info und Changelog

Entwickler-Codes

CODE FUNKTION
*#9900# System Dump
##778 (und grüner Hörer) EPST-Menü zeigen

Verbotene Android-Geheimcodes

CODE FUNKTION
*#*#7780#*#* Löscht die Datenpartition
*2767*3855# Formatiert den Flash-ROM

Backup-Codes

CODE FUNKTION
*#*#273282*255*663282*#*#* Backup aller Medien-Verzeichnisse

Einstellungs-Codes

CODE FUNKTION
*#9090# Diagnose-Einstellungen
*#301279# Einstellungen für HSDPA und HSUPA
*#872564# Logging-Einstellung für den USB-Port

 Testcodes

CODE FUNKTION
*#*#197328640#*#* Testmodus
*#*#232339#*#* WLAN-Test
*#*#0842#*#* Test von Helligkeit und Vibration
*#*#2664#*#* Touchscreen-Test
*#*#232331#*#* Bluetooth-Test
*#*#7262626#*#* Feldtest
*#*#1472365#*#* GPS-Schnelltest
*#*#1575#*#* GPS-Volltest
*#*#0283#*#* Paket-Loopback-Test
*#*#0*#*#* LCD-Test
*#*#0289#*#* Audio-Test
*#*#0588#*#* Näherungssensor-test

Herstellerspezifische Codes

Motorola

CODE FUNKTION
##7764726 Verstecktes Droid-Menü

HTC

CODE FUNKTION
*#*#3424#*#* HTC-Testprogramm
##786# Menü zum Zurücksetzen des Telefons
##3282# EPST-Menü
##3424# Diagnosemodus
*#*#8255#*#* Google-Talk-Monitoring
##33284# Feldtest
##8626337# Vocoder starten
*#*#4636#*#* HTC-Infomenü

Weitere Android-Geheimcodes

CODE FUNKTION
*#7780# Auf Werkseinstellungen zurücksetzen
*2767*3855# Zurücksetzen und Daten löschen
*#*#7594#*#* Telefon ausschalten
*#*#8351#*#* Zeichnet gewählte Telefonnummern auf
#*#8350#*#* Hört auf mit der obigen Aufzeichnung

Quelle: androidpit.de

[Gesamt:3    Durchschnitt: 8/5]

Grenzstationen zu Verkaufen

OesterreichDa seit Dezember 2007 die Personen- und Zollkontrollen eingestellt wurden werden nun die Grenzstationen zum Verkauf angeboten. Der Verkauf läuft über die Bundesimmobiliengesellschaft (BIG). Bevor es allerdings zum Verkauf kommt, werden noch die Flugdächer verschenkt, aber Abbruch, Abtransport, Verwertung und Entsorgung müssen auf eigene Kosten und Risiko erfolgen. Zusätzlich muss gesagt werde, dass das Dach inklusive der Betonstützen, Schrankenanlagen und Straßenteiler entfert und etwaige Schäden am Straßenbelag müssen provisorisch repariert werden.

Den Großteil der Grenzstationen hat die BIG schon verkauft in Niederösterreich, dem Burgenland und der Steiermark, nun ist Kärnten dran.

Wer mehr über den verkauf der Grenzstationen erfahren möchte muss bei kleinenzeitung.at nachschauen.


[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

Glasschair Projekt von der TU München

TechnikBei dem „Glasschair“ Projekt von der TU München wird ein elektrischer Rollstuhl mit hilfe der „Google Glass“ gesteuert und dies passiert ganz ohne Hände und auch kabellos.

Ein Nicken mit dem Kopf – der Rollstuhl fährt vorwärts.
Ein Drehen mit dem Kopf nach links – er dreht sich nach links.
Ein Drehen mit dem Kopf nach rechts – er dreht sich nach rechts.
Ein Rucken mit dem Kopf nach oben – der Rollstuhl bleibt stehen.

Nicht jede Person im Rollstuhl hat alle Freiheiten, da könnte zukünftig die Google Glass und es sieht auch noch gut aus.

Am Rollstuhl wird zusätzlich Hardware angeschlossen und mit hilfe von der Glasschair App und Bluetooth kann es los gehen.

Wer näheres wissen möchte, sollte sich den Artikel bei Galileo durchlesen.




glasschair

[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]