<

Apple iPhone 7 News im September 2015

SmartphoneIm September 2015 soll das Release-Datum vom Apple iPhone 7 preisgegeben werden und im Herbst das iPhone 7 beziehungsweise iPhone 7 Plus vorgestellt werden. Angeblich soll es noch zu Weihnachten erscheinen.

Man befürchtet allerdings, dass es sich beim iPhone 7 um eine Mogelpackung handelt, denn es soll sich um Version handeln, die dem iPhone 6S und iPhone 6S entsprechen würden. Spekuliert wird auch, dass es ein iPhone 7 mini geben erscheinen soll.

Stellt sich nur die Frage ob das iPhone 7 wieder punkten kann um ein Erfolg zu werden. Denn wer schon ein iPhone 5 oder iPhone 6 hat dürfte weniger am 7er Modell Interesse zeigen.

Quelle: newscentral.de


[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

LG arbeitet angeblich am Nexus 5 (2015)

SmartphoneVor kurzem berichteten wir auch darüber, dass wohl Huawei das neue Nexus-Smartphone machen wird, aber LG immer noch im Rennen sein könnte.

Nun dürfte es aber klar sein, dass LG wirklich an einem Nexus 5 Nachfolger arbeitet, zumindest wird dies von vielen Seiten behauptet.

Huawei soll für das Nexus 6 (2015) zuständig und LG für das Nexus 5 (2015). Wir können nur hoffen, dass es auf der Google I/O etwas näher darauf eingegangen wird.

Quelle: giga.de



nexus-5-2015-android-m

[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

Android One demnächst in Europa erhältlich

SmartphoneWem die Nexus-Smartphones zu teuer sind, kann bald auf die günstigere Alternative von Android One-Smartphones zugreifen.

Die Smartphones von der billigen Schiene erhalten wie die Nexus-Geräte laufend Updates, haben Stock-Android und haben eine ausreichende Power für normale Apps.

Android One wurde eigentlich für die Schwellenländer entwickelt, weil die Menschen dort relativ arm sind.

Als erstes wird man das neue „General Mobile 4G“ anbieten.
Das neue Modell ist auch auch viel besser als die alten Android One Modelle.

Daten das General Mobile 4G:
– 13MP (Rückseite) und 5MP (Vorderseite) Kamera
– 5 Zoll HD Display, GG4
– 64 bit Qualcolmm Snapdragon 410
– 2 GB RAM, 16 GB Datenspeicher
– LTE, WLAN und Bluetooth
Preis: 232,00 Euro

Weiteres wird es das Smparthone erst in der Türkei verfügbar. Wann weitere Länder dazu kommen ist noch unklar, aber man kann es sich ja importieren.

Quelle: Google



Android One

[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

Warum hat die System-Festplatte eigentlich den Buchstaben C?

TechnikDie Meisten von euch werden wissen, dass „C:\“ das zu Hause von Windows, und co ist. Viele normale User machen sich auch nicht die Arbeit und trennen vieleicht „Betriebsystem, Software, Games,…“

Ich mach dies zum Schutz meiner Daten schon, denn ist C:\ kaputt bzw. muss ich das System neu aufsetzen und kann meine Daten vielleicht nicht mehr retten… dann ist „alles“ weg.

Daher habe ich auf C:\ nur mein Windows und maximal noch Office.

Nun aber zur eigentlichen Frage: Warum fängt das ganze nicht bei A an?

IBM hatte in den 60er Jahren ein Timesharing-Betriebssystem names CP/CMS entwickelt, welches unter anderem das Konzept der virtuellen Maschine einführte – aber ohne großen Erfolg.

Digital Research hatte das quelloffene System CP/M nachgebaut und erfolgreich kommerziell vermarktet. 1980 gab es dann zwischen IBM und Digital Research Verhandlungen, weil IBM einen eigenen Personal Computer auf den Markt bringen wollte – dies scheiterte. Gründe wurden keine genannt.

Dadurch wurde nach einer Alternative gesucht und beauftragte Microsoft. Sie holten sich dafür die Lizenz am System namens 86-DOS welches ein Klon von CP/M war. Man erweiterte dieses System mit einigen Funktionen und vermarktete es als MS-DOS (PC-DOS auf IBMs Rechner).
Als erste Datenträger gab es 5,25 Zoll-Disketten, diese erhielten den Buchstaben „A“.
Durch das Aufkommen der 3,5-Zoll-Disketten gab es auch oft zwei Laufwerke und somit wurde der Buchste „B“ eingeführt. Die Festplatte wurde als drittes Laufwerk eingeführt und erholt somit den Buchstaben „C“.

Heute hat man zwar nur noch ganz selten noch Diskettenlaufwerke, aber der Mensch ist etwas faul und habt ihr schonmal eure Laufwarke einfach umbenannt?

Wer mehr über DOS, Microsoft und IBM lesen will, solltet ihr im Wikipedia nachschauen.

Quelle: derstandard.at



c

[Gesamt:1    Durchschnitt: 4/5]

Google „Bildersuche“ dank Jennifer Lopez entwickelt

InternetDie Bildersuche wird Täglich von vielen vielen Millionen Menschen genutzt, doch kaum einer weiß, dass es ohne Jennifer Lopez gar keine Bildersuche gegeben hätte. Die Funktion ging nämlich erst drei Jahre nach der normalen Websuche online. Eric Schmidt ist Vorstandsvorsitzender bei Google und gab einen kleinen Einblick in die Entwicklung und auch den Grund bekannt warum die Bildersuche überhaupt entwickelt wurde.

Google entwickelt oft Erweiterungen des Angebots, weil auf einmal die Nachfrage da ist. Google News wurde zum Beispiel auch erst aufgrund des Terror-Anschlags vom 11. September 2001 entwickelt, weil man merkte, dass die Nutzer nicht mit aktuellen Nachrichten versorgt werden konnten.

Bei der Grammy-Verleihung im Jahr 2000 hat Jennifer Lopez ein sehr freizügiges grünes Kleid von Versace getragen und die Messlatte auf eine neue Stufe gehoben. Bei Google gingen Millionen suchanfragen ein, weil man eben dieses Kleid sehen wollte und natürlich auch, was verdeckt wurde und ob man sogar ihre Nippel sehen konnte. Da die Suchanfragen so enorm war und Google die gewünschten Ergebnisse einfach nicht liefern konnte, wurde die Bildersuche entwickelt. Online ging diese dann am 12. Juli 2001. Da viele einfach auch nach Bilder suchen wurde Jahre später die Bildersuche in die normale Websuche eingebaut, damit man gleich darauf hinweisen kann, dass es da auch Bilder zu dem gewünschten Suchergebnis gibt.

Also meine Lieben bedankt euch einmal bei Jennifer Lopez, denn ohne ihrem Kleid hätten wir sicher noch länger auf die Bildersuche warten müssen.

Quelle: googlewatchblog.de


Jennifer-Lopez-Keid-Grammy-Verleihung-Jahr-2000-Versace-1 Jennifer-Lopez-Keid-Grammy-Verleihung-Jahr-2000-Versace-2 Jennifer-Lopez-Keid-Grammy-Verleihung-Jahr-2000-Versace-3 Jennifer-Lopez-Keid-Grammy-Verleihung-Jahr-2000-Versace-4 Jennifer-Lopez-Keid-Grammy-Verleihung-Jahr-2000-Versace-6 Jennifer-Lopez-Keid-Grammy-Verleihung-Jahr-2000-Versace-5

[Gesamt:5    Durchschnitt: 4.2/5]