Das Coca Cola Glas von Riedel Glas

TirolBei dem Coca Cola Trinkglas von Riedel Glas hat man sich an die fast 100 Jahre alte Konturflasche angelehnt. Georg Riedel wollte immer schon für Coca Cola ein Glas entwickel. Somit erfüllte er sich seinen Kindheitstraum. Anfang 2013 wurde Herr Riedel von Coca Cola beauftragt ein ganz spezielles Glas für den Genuss von Cola zu entwickeln.

Das neue Glas sieht nicht nur schön aus, sonder ist auch das teuerste Coca Glas der Welt.


Erhältlich ist das neue Riedel-Cola Glas derzeit nur im Riedel Online-Shop oder im Kufsteiner Riedel Shop. Demnächst wird es auch im Fachhandel zu erwerben sein. 12,50 EUR kostet das einzelne Glas und um Zweierset ist es um 19,00 EUR erhältlich.

Bild: Coca Cola Glas von Riedel Glas

Bild: Coca Cola Glas von Riedel Glas

Mann dank Google+-Einladung im Gefängnis

Social MediaFür den US-Amerikaner Thomas G. wurde eine Einladung des sozialen Netzwerks Google+ nun zum Verhängnis. Die Exfreundin des Mannes hatte eine einstweilige Verfügung gegen den Mann erwirkt, nachdem sie sich von ihm getrennt hat. Kurze Zeit darauf bekam sie von ihm aber eine Einladung zu Google+. Die Frau ging mit der ausgedruckten E-Mail zur Polizei, und G. wurde verhaftet. Der Grund: Mit der Kontaktaufnahme habe er gegen die Auflagen der Verfügung verstoßen.

mehr auf derStandard.at


Google-Plus

USA – Cannabis Freigabe: Aktien explodieren!

WeltweitNach der Legalisierung des Verkaufs von Cannabis im US-Bundesstaat Colorado sind die Aktienkurse mehrerer an der Produktion und der Vermarktung beteiligter Unternehmen am Donnerstag gestiegen. Einen gewaltigen Kurssprung verzeichnete das Unternehmen MediSwipe, das Zahlungssysteme für die Medizinbranche anbietet. Die Aktie stieg seit Jahresanfang von 0,11 auf 0,56 Dollar. Die Papiere des Unternehmens GreenGro Technologies, das Utensilien wie etwa spezielle Lampen zum Anbau von Cannabis anbietet, stiegen im gleichen Zeitraum von 0,04 auf 0,18 Dollar.

mehr auf focus.de


Cannabis leaf

Spotterhügel zum Flieger knipsen

image

Bobby B. hat heute das Wetter genutzt um zu spotten beim Flughafen Wien Schwechat.

Ein echt tolles Album! Es hat uns sehr beflügelt.

[gp-post href=“ https://plus.google.com/u/0/100776985399590634090/posts/eLPmE5gqqg3″]


Silvester: 10.000 Euro Sachschaden

BurgenlandNachdem Vandalen in der Silvesternacht rund 10.000 Euro Sachschaden anrichteten, hat der Bürgermeister der burgenländischen Gemeinde Großhöflein nun eine Ergreifungsprämie ausgesetzt.

[gp-post href=“ https://plus.google.com/u/0/114249544976010192795/posts/bz2NySGGu4R“]