Schlagwort-Archiv: Datenschutz

Aug 14

Qwant – die europäische Suchmaschine

Es gibt mittlerweile viele Suchmaschinen die eine Alternative für Google sein wollen. In der Regel ist das Hauptproblem, dass die Anfragen selbst dennoch über Google und Co. laufen, weil man natürlich irgendwoher die Ergebnisse benötigt und ein Rechenzentrum wie Google aufbauen ist nicht gerade leicht beziehungsweise billig.Das nächste Problem ist, dass viele dieser „neuen“ Suchmaschinen …

Weiter lesen »



Sep 01

Sync.ME kennt deinen Namen und Handynummer

Wer hat mich angerufen? Diese Frage will die App Sync.ME beantworten doch „datenschutzrechtlich“ ist diese App sehr fragwürdig. Installiert ihr euch diese App und passt nicht genau auf ladet ihr euer gesamtes Telefonbuch auf die Server von „Sync.ME rauf. Beim installieren fragt euch die App folgendes: Deine Kontakte werden an die Server von Sync.ME gesendet, …

Weiter lesen »



Jun 20

Tor Browser Bundle – Tutorial

In der heutigen Zeit ist es wichtig, dass ihr eure Spuren im Internet verwischt. Das Tor Browser Bundle ist perfekt für Nutzer ohne Spezialkenntnisse und sorgt dafür, dass ihr anonym im Internet surfen könnt, in dem eure Identität verschleiert wird. Wenn ihr euch im Internet aufhaltet hinterlasst ihr jede Menge Spuren, wie z.B.: euren Wohnort, …

Weiter lesen »



Jun 12

Mehr Nacktheit und weniger Cyber-Bullying – Google aktualisiert die Nutzungsbedinungen für Google+, Hangouts & Photos

Die größten Probleme des Social Networks wie Google+, Facebook oder Twitter sind „Datenschutz, Porno-Spam und Cyber-Mobbing“. Für „Porno-Spam“ und „Cyber-Mobbing“ hat Google neue Definitionen erstellt und es geht wesentlich mehr ins Details. Zusammengefasst heißt dies, künstlerische Nacktheit wird akzeptiert und Cyber-Mobbing nicht mehr. Wenn ihr mehr wissen wollt, dann lest euch den ausführlichen Artikel von …

Weiter lesen »